Tierärztliche Versorgung

 

Jedes unserer Tiere wurde bereits tierärztlich untersucht, geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert (je nach Alter) und wird mit

EU-Ausweis bei Ihnen einziehen. Sind die Tiere ein Jahr alt oder älter, werden selbstverständlich vor Ausreise auch Tests auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt (unter 12 Monaten ist das Ergebnis praktisch unzuverlässig). Bei Katzen wird ein Test auf FIV/FeLV sowie Giardien/Parvovirose/Corona gemacht, welcher innerhalb von 12 Monaten nach Einzug in die Familie, frühstens jedoch nach drei Monaten, in Deutschland wiederholt werden muss.
Wir verpflichten den Adoptanten durch den Adoptionsvertrag, diesen Test bei Hunden nach der Eingewöhnungszeit bzw. innerhalb von 12 Monaten, jedoch nicht in den ersten drei Monaten, in Deutschland zu wiederholen, da sich der Hund auch kurz vor Ausreise infizieren kann und bei Bedarf behandelt werden muss. Adoptieren Sie ein jüngeres Tier, können Sie frühstens im Alter von einem Jahr einen solchen Test bei Ihrem Tierarzt durchführen lassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhodos Pfoten e.V.

Anrufen